Stadt Asperg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Weinbaumuseum

Lange Tradition

Von der langen, über tausend Jahre währenden Tradition des Asperger Weinbaus kündet das in der Kelter eingerichtete Museum.
Im 19. Jahrhundert war der Weinbau Haupterwerbszweig der Bevölkerung. 1854 wurde eine Weingärtnergenossenschaft gegründet.
Am Hohenasperg – einem der wenigen erhaltenen historischen Terrassenweinberge - gedeihen vor allem Trollinger, Lemberger und Riesling, die auch heute noch am Ort in der Kelter weiter verarbeitet werden.
Im kleinen aber feinen Weinbaumuseum sind eindrucksvolle historische Gegenstände des Weinbaus ausgestellt.
Das Museum wird von der Interessengemeinschaft Asperger Weingärtner (IAW) betreut.

Adresse:

Kelterstraße 11
Besichtigung nach Voranmeldung: Telefon: 07141 62454

Auf Anfrage werden auch Führungen mit Weinprobe angeboten.

Weinbaumuseum in der Kelter
Weinbaumuseum in der Kelter
Weinbaumuseum in der Kelter
Weinbaumuseum in der Kelter