Stadt Asperg

Seitenbereiche

Marktplatz 1 - 71679 Asperg

07141 269-0

Volltextsuche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Klimaschutzmanager/in (m/w/d) gesucht

Die Stadt Asperg (ca. 13.500 Einwohner) ist ein beliebter Wohnort im Kreis Ludwigsburg. Sie ist bekannt für ihre sehr guten Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, vielfältige Freizeitmöglichkeiten und Kulturangebote sowie für eine ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und das überörtliche Straßenverkehrsnetz.

Als attraktiver Arbeitgeber bietet die Stadt Asperg Arbeitsplätze in verschiedenen Bereichen. Derzeit suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt für das Bauamt eine/n Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) als

Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

Das Themenfeld Klimaschutz ist ein wichtiger Bestandteil der Asperger Stadtentwicklung. So hat sich die Stadt Asperg zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden und in allen beeinflussbaren Bereichen die Treibhausgase auf möglichst null zu reduzieren. 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Erarbeitung eines integrierten Klimaschutz- und Anpassungskonzept sowie anschließende Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen, einschließlich Öffentlichkeitsarbeit, Projektkoordination und Netzwerkarbeit
  • Unterstützung und fachliche Beratung bei der Vorbereitung von Entscheidungen und Maßnahmen zum Klimaschutz, einschließlich Präsentation in den Ratsgremien
  • Verbesserung des Modal-Split zugunsten klimafreundlicher Verkehre
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Kampagnen zum Thema Klimaschutz und erneuerbare Energien
  • Kontrolle der vereinbarten Zielsetzungen zur CO2-Reduzierung
  • Fortschreibung der Energieverbrauchserfassung städtischer Einrichtungen sowie der städtischen CO2-Bilanz
  • Entwicklung förderfähiger Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept einschließlich Fördermittelaquise

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Hochschulausbildung als Dipl.-Ingenieur/in oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Ingenieur-, Umwelt- oder Naturwissenschaften, Geografie, Stadt- und Raumplanung oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt Energie und Klimaschutz
  • idealerweise Berufserfahrung im Bereich Klimaschutz, Mobilität und erneuerbare Energien
  • gute Kenntnisse in den gängigen EDV-Programmen, insbesondere den Office-Anwendungen
  • die Fähigkeit zu analytischer, konzeptioneller und zielgerichteter Arbeit
  • Einsatzfreude, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • ein hohes Maß an Teamgeist sowie gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • selbständiges Arbeiten sowie ein freundliches, sicheres Auftreten

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem freundlichen Team
  • einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in Entgeltgruppe 11 TVöD, mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fahrtkostenzuschuss zum ÖPNV (Job-Ticket)

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie dieses wichtige Thema aktiv mitgestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 7. Januar 2020 an das Bürgermeisteramt Asperg, Personalamt, zu Händen Frau Anja Lesch oder per eMail an personalamt@asperg.de. 

Bei Fragen steht Ihnen der Leiter des Bauamtes, Herr Benjamin Durst, unter der Telefonnummer 07141/269-250 oder per eMail unter b.durst@asperg.de gerne zur Verfügung.

Kontakt

Stadtverwaltung Asperg Tel.: 07141 269-0
Marktplatz 1 Fax: 07141 269-253
71679 Asperg E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wichtige Links

Inhalt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe