Seite drucken
Stadt Asperg (Druckversion)

Sitzungsberichte

Bericht aus der Sitzung des Technischen Ausschusses am 18.09.2018

Technischer Ausschuss entscheidet über Einvernehmen zu eingereichten Baugesuchen

Über das Einvernehmen zu neun eingereichten Baugesuchen hatte der Technische Ausschuss in seiner Sitzung am 18. September zu entscheiden.

Bei allen Baugesuchen konnte das Einvernehmen einstimmig erteilt werden. Dabei ging es um folgende Bauvorhaben:

  • Bauantrag auf Errichtung einer Gartengerätehütte mit Anbau für Brennholz in der Pflugfelder Straße,
  • Bauantrag auf Errichtung einer Gerätehütte mit Anbau eines Schuppens in den Straßenäckern,
  • Bauantrag auf Errichtung einer Gerätehütte in der Teckstraße,
  • Bauantrag auf Neubau eines Dreifamilienwohnhauses mit zwei Doppelparkern in der Lehenstraße,
  • Bauantrag auf Anbau von Balkonen sowie einer Treppe in der Breslauer Straße,
  • Bauantrag auf Dacherweiterung über eine bestehende Dachterrasse, Ausbau von zwei Zimmern sowie Anbau einer Überdachung an einer bestehenden Garage in der Kernerstraße,
  • Bauvoranfrage auf Umwandlung einer gewerblichen Erdgeschosseinheit in eine Wohneinheit in der Bahnhofstraße,
  • Bauantrag auf Verlängerung einer bestehenden Gaube und Änderung der Dachneigung von Gauben in der Breslauer Straße sowie einen
  • Bauantrag auf Nutzungsänderung eines ehemaligen Feinkostgeschäfts zum Herrenfriseurladen mit Errichtung von Werbeanlagen, ebenfalls in der Bahnhofstraße.

Bei den verschiedenen Baugesuchen musste der Technische Ausschuss entweder feststellen ob sich die Vorhaben mangels Bebauungsplan in die Umgebungsbebauung einfügen oder Befreiungen von Festsetzungen geltender Bebauungspläne aussprechen.

http://www.asperg.de/de/rathaus-service/gemeinderat/sitzungsberichte/?no_cache=1