Seite drucken
Stadt Asperg (Druckversion)

Stadtbücherei

Stadtbücherei Asperg

Stadtbücherei
Stadtbücherei

Marktplatz 2
71679 Asperg
Tel.: 07141 389830 0
Fax: 07141 389830 99
info(@)stadtbuecherei-asperg.de

Katalog / Verlängerungen
Online-Katalog für Medienrecherchen, Verlängerungen, Vorbestellungen und weitere Kontofunktionen.

Facebook-Seite
Aktuelles und Informatives zur Stadtbücherei und allen Veranstaltungen.

Öffnungszeiten

Dienstag

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Online-Service

Online-Bibliothek Ludwigsburg
Leihen Sie E-Books, E-Paper und E-Audios mit Ihrem Asperger Bücherei-Ausweis aus.

Brockhaus Wissensservice
Nutzen Sie das Bildungsangebot des BROCKHAUS: überprüftes Wissen mit hochwertigen Multimediaquellen.

Veranstaltungen

Neben regelmäßigen Vorlesestunden, Bastelnachmittagen und Bilderbuchkinos für Kinder, finden auch lieterarische Veranstaltungen für Erwachsene in der Stadtbücherei statt. Hier finden Sie die nächsten Termine im Überblick:

Get shorties Lesebühne
Die get shorties wieder zu Gast in der Stadtbücherei Asperg
Keiner anderen Bühne gelingt so mühelos die Verknüpfung von Literatur und Kabarett wie der ältesten Lesebühne Süddeutschlands. Ironie und Satire satt, beschäftigen sich die Kurzgeschichten mit den Absurditäten des alltäglichen Lebens. Die kabarettistisch-literarische Lesebühnenshow mit einem „Best-of-Programm“. Also hinkommen, Freunde mitbringen und den Abend schmunzelnd und intelligent genießen. Es darf gelacht und gegrübelt werden.
Termin:    Donnerstag, 21.02.2019, 19.30 Uhr, Stadtbücherei, Marktplatz 2, Asperg
Eintritt:     Vorverkauf 6,- / Abendkasse 8,- Euro (inkl. Getränk)

"Tödlich im Abgang" – Weinkrimis und Musik
Literarisch-musikalischer Abend mit Rudolf Guckelsberger (Sprecher beim SWR) und BitterGreen
Sie mögen Krimis, gute Musik und Wein? Dann sind Sie hier genau richtig, denn Sie erhalten alles zugleich. Rudolf Guckelsberger, Sprecher beim SWR und beliebtester Vorleser, präsentiert eine Handvoll köstlich anregender "Mordsgeschichten". Dazu spielt das Duo BitterGreen Songs berühmter Singer-Songwriter der 70er und 80er Jahre, unter anderem von James Taylor, Jim Croce, Billy Joel, Gordon Lightfoot. In allen Ihnen aufgetischten Kurzkrimis geht es um Wein (als Waffe bzw. Corpus Delicti). Lassen Sie sich verführen: zu guten Krimigeschichten, Weinen und unterhaltsamer Musik.
In Zusammenarbeit mit der Schiller-Volkshochschule.
Termin:     Freitag, 22.03.2019, 20.00 Uhr, Keltensaal, Marktplatz 2, Asperg
Eintritt:     21,- Euro

Osteopathie – Geschichte und Wirkung
Vortrag von Jochen Eisele
Andrew Taylor Still, der Begründer der Osteopathie, sagt: "Jedes Symptom hat seine Ursache und jede Ursache hat ihren Ort." Daher ist es möglich, dass der Behandlungsort weit entfernt vom Ort der Symptome des Patienten ist, da im Körper durch ein fasziales System alles miteinander verbunden ist.
Die Behandlung zielt darauf ab, die Selbstheilungskräfte des Patienten zu stärken, das heißt, der Patient heilt sich selbst, der Osteopath hilft nur.
In Zusammenarbeit mit Schiller-Volkshochschule.
Termin:    Mittwoch, 28.03.2019, 19.30 Uhr, Stadtbücherei, Marktplatz 2, Asperg
Eintritt:     Abendkasse 2,50 Euro

Schreibbude „shorties-to-go“
AutorInnen schreiben live – Kurzgeschichten, Gedichte, Limericks, Texte u.a. mit mechanischen Schreibmaschinen für Sie!
Die get shorties-AutorInnen als Schnell-& Vielschreiber versuchen spontan und auf Wunsch Kurzgeschichten, Texte, Gedichte etc. zu schreiben. Vier get shorties-AutorInnen bewaffnet mit alten mechanischen Schreibmaschinen schreiben hier auf Wunsch alles, was das vorbeikommende interessierte Publikum sich so wünscht. Die fertigen Texte können dann nach circa 30 min abgeholt werden. So entstehen einzigartige Originale. Spontane Texte, bei denen man den AutorInnen während des Schreibprozesses auf die Finger schauen kann.
Termin:    Sonntag, 6.10.2019, 14 – 17 Uhr, Marktplatz, Asperg

Kinderprogramm

Lesepaten lesen vor
Jeden zweiten Samstag wird vorgelesen. Die Lesepaten der Stadtbücherei haben für Ihre kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer neue Bilderbücher vorbereitet. Für alle Kinder ab 4 Jahren.
Termine: Samstags, 19.01. / 02.02. / 16.02. / 02.03. / 16.03. / 30.03. / 13.04. / 27.04. - jeweils um 11 Uhr, ca. 30 Minuten

Bilderbuchkino
Eine Geschichte wird vorgelesen, während die Bilder dazu auf der großen Leinwand zu sehen sind. Anschließend darf noch nach gemalt werden. Für Kindergarten- und Grundschulkinder.
Termine: Samstags, 12.01. / 26.01. / 23.02. / 09.03. / 23.03. / 06.04. - jeweils um 11 Uhr, ca. 30 Minuten

Kinderkonzert
„Der Josa mit der Zauberfiedel“ nach Janosch
Eine musikalische Lesung für die ganze Familie.
Eines Tages bekommt der kleine Josa eine Zaubergeige geschenkt. Eine Geige, die jeden Zuhörer entweder groß und stark oder aber ganz klein machen kann. Und mit dieser Geige zieht Josa los und trifft unterwegs viele Menschen, denen er mit seiner Geige helfen kann …
Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Ludwigsburg stellen gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Gotelind Himmler die Geige vor. Eine vergnüglich musikalische Märchenstunde für alle Kleinen und Großen.  Im Anschluss dürfen alle Kinder, die sich für das Instrument interessieren, gerne selbst einmal ausprobieren wie man damit zaubern kann!
Termin: Samstag, 09.02.2019, 11 Uhr, Keltensaal Asperg, ca. 45 Minuten

Kindertheater
Theater HERZeigen: „Das kleine Lumpenkasperle“ nach Michael Ende
Ein bewegtes Theaterstück für Kinder von 4 bis 10 Jahren.
Das kleine Lumpenkasperle ist aus lauter bunten Stoffresten genäht und gehört dem Büblein. Es ist sein bester Freund und Spielkamerad und bringt ihn immerzu zum Lachen. Eines Tages sieht das Büblein in einem Schaufenster jedoch viel schönere Spielfiguren. Plötzlich mag es sein kleines Kasperle gar nicht mehr leiden und wirft es einfach aus dem Fenster. Das Lumpenkasperle erlebt nun auf der Straße spannende und gefährliche Abenteuer. Doch bald vermisst das Büblein sein vertrautes Kasperle sehr und wünscht es sich sehnlichst zurück. Ob sich die beiden schließlich wiedersehen?
Mal leise und poetisch, mal derb, verspielt und witzig laden zwei fahrende Gaukler ihr Publikum ein, in die Geschichte einer tiefen und innigen Verbundenheit einzutauchen, deren Wert wohl durch nichts auf der Welt zu ersetzen ist! (Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg)
Das Theater HERZeigen aus Tübingen ist ein professionelles, freies Theaterensemble. Die beiden Schauspielerinnen Isabelle Guidi und Sophia Müller verbinden in ihren Produktionen die Reichhaltigkeit ihrer künstlerischen Möglichkeiten zu einer lebendigen Gesamtkomposition aus Schauspiel, Pantomime, Clownerie, Akrobatik, Tanz- und Bewegungstheater, Figurenspiel, Musik und bildender Kunst. Ihr Anliegen ist es, durch wärmende Fantasie und Spielfreude das Herz ihrer Zuschauer ganz unmittelbar zu erreichen. Somit ist jedes ihrer Stücke ein ganz HERZeigenes.
Termin: Freitag, 15.02.2019, Stadthalle Asperg, 16 Uhr, ab  4 Jahren, Eintritt: 6,- EURO (Vorverkauf) / 7,- EURO (Tageskasse), ca. 50 Minuten

Achtung! Terminänderungen sind möglich. Bitte achten Sie auch auf aktuelle Informationen in der Stadtbücherei und den Asperger Nachrichten.

HEISS AUF LESEN 2018

Logo Heiss auf Lesen

Mit der großen Abschlussparty endete am 15. September der Sommer-Leseclub HEISS AUF LESEN© in der Stadtbücherei Asperg. Rund 80 Kinder und Jugendliche waren ins Jugendhaus gekommen um gemeinsam zu feiern. Eingeladen waren alle Teilnehmer/innen, die in den Sommerferien mindestens drei Bücher für HEISS AUF LESEN© gelesen hatten. Dafür erhielten sie eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Spannend wurde es, als die Glücksfee die Lose aus der großen Losbox zog. Denn für jedes gelesene Buch konnten die Teilnehmer/innen ein Los ausfüllen um mit etwas Glück auch noch einen tollen Preis zu gewinnen. Für den Hauptpreis konnte die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart wieder den Freizeitpark Tripsdrill gewinnen, der jeder teilnehmenden Bibliothek eine Familienkarte zur Verfügung stellte. Heiß begehrt waren auch wieder die Freikarten für das Mobile Kino Ludwigsburg, das Central & Union Filmtheater Ludwigsburg und das Simigolf in Asperg.

Von den 198 Kindern und Jugendlichen, die sich 2018 für HEISS AUF LESEN© angemeldet hatten, haben 124 erfolgreich teilgenommen. Mit 41 Urkunden kamen die meisten erfolgreichen Teilnehmer/innen auch in diesem Jahr wieder von der Goetheschule Asperg. Dicht gefolgt von den Schülerinnen und Schülern der Friedrich-Hölderlin-Schule mit 30 Urkunden. Von den 44 Urkunden für Teilnehmer/innen aus Weiterführenden Schulen gingen 22 an Schüler/innen des Friedrich-List-Gymnasiums hier in Asperg.

HEISS AUF LESEN© 2018 in der Stadtbücherei Asperg ist eine Aktion der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart und wurde unterstütz von Erlebnispark Tripsdrill, Central & Union Filmtheater Ludwigsburg, MoKi Ludwigsburg, Simigolf Asperg, der Stadt Asperg und der städtischen Kinder- und Jugendarbeit.

HEISS AUF LESEN© 2019
Bücher lesen – Stempel sammeln – Party feiern!
Der Sommer-Leseclub HEISS AUF LESEN© in der Stadtbücherei Asperg ist ein kostenloses Leseförderprogramm für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen. In den Sommerferien können die Teilnehmer/innen ausgewählte Neuerscheinungen und Klassiker lesen. Die Auswahl soll dabei Interesse und Freude am Lesen wecken und ganz nebenbei die Sprachkompetenz fördern und die Schreib- und Lesefähigkeit trainieren. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel auf die Stempelkarte. Für drei gelesene Bücher gibt es ein Los mit der Chance auf einen tollen Preis. Zum Abschluss wird nach den Sommerferien eine große Abschlussparty gefeiert, bei der jede/r Teilnehmer/in eine Urkunde bekommt und die Gewinner-Lose gezogen werden.
Dieses Jahr neu: Spannende Kreativaufgaben und ein Leseclub für Erwachsene!
Termin: 23.07. - 14.09.2019, für alle Schülerinnen und Schüler

Die Bücherei von A bis Z

Alles Wissenswerte rund um die Stadtbücherei auf einen Blick...

Anmeldung / Bibliotheksausweis

Wenn Sie Medien ausleihen, benötigen Sie einen Bibliotheksausweis. Er wird gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises oder eines anderen Lichtbildausweises ausgestellt. Ist die aktuelle Anschrift daraus nicht ersichtlich, muss eine Meldebescheinigung vorgelegt werden. Kinder unter 14 Jahre benötigen die schriftliche Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters bzw. dessen Unterschrift auf dem Anmeldeformular und einen entsprechenden Adressnachweis. Jugendliche ab 14 Jahre können sich selbst anmelden, wenn sie einen Ausweis mit aktueller Adresse vorzeigen. Die Verwaltungsgebühr für einen Benutzerausweis sowie einen Ersatzausweis beträgt 2,50 Euro. Für Schüler, Studenten, Auszubildende 1 Euro.

Ansprechpartner

Bibliotheksleitung
Heidrun Zultner
Tel.: 07141 38983011
h.zultner(@)stadtbuecherei-asperg.de

Kinder & Jugend
Tanja Wichardt
Tel.: 07141 38983010
t.wichardt(@)stadtbuecherei-asperg.de

Kundenservice 
Sabine Alexidis
Sylvia Ehret
Regina Sohm
Tel.: 07141 3898300
info(@)stadtbuecherei-asperg.de

Ausleihe

Mit Ihrem Bibliotheksausweis können Sie folgende Anzahl an Medien ausleihen:

  • Bücher, Zeitschriften, CDs, CD-ROMs und
  • 5 DVDs und 
  • 2 Konsolenspiele und 
  • 2 Brett- oder Familienspiele

Grundsätzlich ist auf die Altersfreigabe zu achten.

Barrierefreiheit

Das Gebäude verfügt über einen Aufzug, Türöffner und ein für Rollstuhlfahrer geeignetes WC.

Benutzungsgebühren

Die Jahresbenutzungsgebühr für Erwachsene beträgt 12 Euro (1 Jahr ab Anmeldung). Von Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres wird keine Jahresbenutzungsgebühr erhoben. Für einen Kurzausweis beträgt die Benutzungsgebühr für Erwachsene 7 Euro (6 Monate ab Anmeldung).

Facebook

Die Stadtbücherei Asperg ist auch auf Facebook vertreten. Wenn Sie über ein eigenes Profil in diesem Netzwerk verfügen, können Sie sich so über aktuelle Themen rund um die Stadtbücherei informieren.

Die Stadtbücherei Asperg bei Facebook.

Wir weisen Sie darauf hin, dass davon auszugehen ist, dass Facebook personenbezogene Daten und Aktivitäten des jeweiligen Besuchers/der Besucherin erfasst und speichert. 

Internet/PCs

In der Stadtbücherei stehen 3 PC-Arbeitsplätze für die Bibliothekskunden zur Verfügung. Die Nutzung ist kostenlos und auf 30 Minuten/Tag beschränkt. Alle Arbeitsplätze haben Internetanschluss, gängige Office-Anwendungen, Anschlüsse für USB-Sticks und bieten die Möglichkeit in s/w zu Drucken. Für Ausdrucke berechnen wir € 0,10 pro Seite.

Achtung: Zur Nutzung der Internetarbeitsplätze muss ein gültiger Ausweis hinterlegt werden.

Leihfristen

In der Regel 4 Wochen.
Ausser Oster- und Weihnachtsmedien: Ab 3 Monate vor den Feiertagen nur 2 Wochen.

Leihverkehr

Bücher, die der Stadtbücherei nicht zur Verfügung stehen, können über die Kreisergänzungsbücherei und den Leihverkehr bezogen werden. Bei Benutzung des Leihverkehrs sind Gebühren nach der Leihverkehrsordnung zu entrichten.

Online-Bibliothek

Mit der Online-Bibliothek-LB können Sie als Bibliothekskunde via Internet E-Medien (E-Books, Hörbücher, Filme etc.) auf Ihren Computer herunterladen.
Die Anmeldung funktioniert mit Ihrer Benutzernummer (z.B. 00001991) und dem Geburtsdatum als Passwort (in der Form TT.MM.JJJJ). Die Nutzung der Medien ist zeitlich begrenzt. Nach dem Ende der Leihfrist erlischt die Zugriffsberechtigung und die Medien stehen dann wieder für alle Bibliothekskunden zur Verfügung.

Weiter zur Homepage der Online-Bibliothek-Ludwigsburg

Hier können Sie Informations-Flyer zur Onleihe herunterladen:
Flyer für Kids (PDF)
Flyer für Erwachsene (PDF)

Der Anbieter des Onleihe-Portals hat ein öffentliches Userforum eingerichtet. Dort können sich Onleihe-Nutzer aus ganz Deutschland gegenseitig austauschen, Hilfe suchen, Hilfe anbieten oder sich über aktuelle Entwicklungen informieren.

Weiter zum Userforum der Onleihe

Serviceangebote für Kindergärten und Schulen

Die Stadtbücherei Asperg bietet folgende Führungen und Serviceleistungen für Kindergartengruppen und Schulklassen an: 

Der erste Besuch in der Bücherei
Eine kleine, unkomplizierte Führung zum Kennenlernen der Bücherei. Schwerpunkt ist das vielfältige Medienangebot im Kinderbereich und das selbstständige Erkunden und Stöbern. Dieses Angebot kann auch Spiele, ein Quiz oder Vorlesen beinhalten.

Bibliotheks-Rallye
Fragen und Aufgaben rund um die Bücherei oder ein unterrichtsbezogenes Thema, die in Kleingruppen oder gemeinsam gelöst werden können.

Recherchetraining
Einführung in die Aufstellung der Sachmedien und die Recherchemöglichkeiten am OPAC (Online Public Access Catalogue). Die Themen werden von den Lehrern oder Schülern gewählt und sollten deshalb vorab der Bücherei mitgeteilt werden.

Allgemeiner Besuch
Kindergartengruppen und Schulklassen können die Bücherei besuchen und gemeinsam Medienboxen oder Lesekisten zusammenstellen, zu einem Unterrichtsthema recherchieren oder einfach "nur" im Bestand stöbern und Medien ausleihen. 

Diese Besuche können auch außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden. Gerne gestalten wir auch kleine Begleitprogramme nach Ihren Vorgaben und Wünschen. Bitte denken Sie an eine rechtzeitige Terminvereinbarung.

Medienboxen
 
Die themenbezogenen Medienboxen enthalten Bücher, CDs und DVDs, die Sie für die Arbeit in der Kindergartengruppe oder im Unterricht verwenden können. Bitte teilen Sie uns das gewünschte Thema frühzeitig mit, da die Boxen individuell nach Altersgruppe/Klassenstufe und Schwerpunkt zusammengestellt werden.

Lesekisten
Bunt gemischte Bücherkisten mit (Vor-)Lesematerial für alle Lesestufen. (Bitte ebenfalls rechtzeitig bestellen!)

Alle Medienboxen und Lesekisten sind 4 Wochen entleihbar und können auch verlängert werden (wenn sie nicht vorbestellt sind).

Erzieher-/innen und Lehrer-/innen der Asperger Kindergärten, Schulen und Tageseinrichtungen können in der Bücherei einen Institutionsausweis beantragen. Damit bleibt die Ausleihe für die Gruppen/Klassen kostenlos. Den Institutionsausweis können Sie sich unter Vorlage Ihres Personalausweises an der Information ausstellen lassen.

Für Reservierungen, Terminvereinbarungen oder Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Wichardt (Tel.: 07141 38983010 oder E-Mail).

Verlängerung

Entliehenen Medien können zweimal um weitere 4 Wochen verlängert werden.
Ausnahme: Vorbestellte Medien können nicht verlängert werden.
Oster- und Weihnachtsmedien können während der Saison ebenfalls nicht verlängert werden.

Eine Fristverlängerung ist telefonisch, per E-Mail oder über den Katalog möglich.

Versäumnisgebühren

  • DVDs und Konsolenspiele 1,00 Euro / pro Tag und DVD/Spiel
  • sonstige Medien 0,20 Euro / Erwachsene pro Tag und Medium 
  • sonstige Medien 0,10 Euro / Kinder, Studenten pro Tag und Medium

Das Porto für eine schriftliche Mahnung muss erstattet werden.

Vorbestellungen

Für Vorbestellungen von Medien aus dem Bestand der Stadtbücherei wird eine Gebühr von 0,45 € für die schriftliche Benachrichtigung erhoben. Eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail ist möglich. Bitte informieren Sie sich dazu bei den Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei.

Sie können telefonisch, in unserem Katalog oder an der Information Medien vorbestellen.

http://www.asperg.de/de/leben-soziales/bildungseinrichtungen/stadtbuecherei/