Stadt Asperg

Seitenbereiche

Marktplatz 1 - 71679 Asperg

07141 269-0

Volltextsuche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelles aus Asperg

Gedenken zum Volkstrauertag 2023

Am Sonntag, den 19.11.2023 fand am Ehrenmal auf dem Kirchplatz vor der Michaelskirche die Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt.

Der Volkstrauertag ist ein Tag des stillen Gedenkens an alle Opfer von Krieg und Gewalt. Zugleich ist er aber auch ein Tag der Besinnung, wie wir heute auf Krieg, Gewalt und Terror reagieren und was jeder einzelne für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Menschlichkeit bei uns und in der Welt tun kann.

Begleitet wurde die Gedenkfeier wieder von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9 des Friedrich-List-Gymnasiums, welche durch ihre Lehrerin Frau Friedrich und ihren Lehrer Herrn Kassim unterstützt wurden. Die Schülerinnen und Schüler bezogen sich in ihrer Ansprache auf ein Gedicht von Ingeborg Görler aus dem Jahr 1995 zum Thema Krieg und Frieden.

Bürgermeister Christian Eiberger gedachte den Kriegstoten in aller Welt und ihren Angehörigen.

Die Opfer von Kriegen haben in den vergangenen zwei Jahren einen traurigen, seit 1994 nicht gesehenen Höchststand erreicht, so Bürgermeister Christian Eiberger. „238.000 Menschen, so viele Einwohner wie die Stadt Freiburg im Breisgau zählt, sind getötet worden. Noch mehr starben durch Hunger, unbehandelte Krankheiten und auf der Flucht. Dies ist erschreckend und gibt zu denken.“

Musikalisch umrahmt wurde die Gedenkfeier von der Stadtkapelle Asperg.

Die Stadtverwaltung bedankt sich sehr herzlich bei allen Mitwirkenden und Besuchern der Gedenkveranstaltung.

Kontakt

Anschrift Kontaktmöglichkeiten
Stadtverwaltung Asperg Tel.: 07141 269-0
Marktplatz 1 Fax: 07141 269-253
71679 Asperg E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr