Stadt Asperg

Seitenbereiche

Marktplatz 1 - 71679 Asperg

07141 269-0

Volltextsuche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelles aus Asperg

Mehrere hundert Aspergerinnen und Asperger versammelten sich zum Friedensgebet

Mehrere hundert Asperger Bürgerinnen und Bürger versammelten sich am Sonntag, 06.03.2022 um 11.30 Uhr zum Friedensgebet für die Ukraine auf dem Marktplatz.

Dazu aufgerufen hatten die evangelische Kirchengemeinde, die katholische Kirchengemeinde, die evangelisch-methodistische Kirchengemeinde, die neuapostolische Kirchengemeinde sowie die Stadt Asperg.

Gemeinsam galt es ein Zeichen für den Frieden in der Ukraine und weltweit zu setzen und so auch die Solidarität mit dem ukrainischen Volk zum Ausdruck zu bringen. Hierzu läuteten zu Beginn und als weit hörbare Mahnung auch die Glocken der Asperger Kirchengemeinden.

In Fürbitten und Gebeten gedachten die Vertreter der Asperger Kirchengemeinden sowie Bürgermeister Christian Eiberger den Opfern dieses sinnlosen und völkerrechtwidrigen Angriffskrieges sowie des dadurch verursachten Leides.

Dazwischen wurde jeweils in den Bittruf „Kyrie eleison“ eingestimmt, welcher nach einer orthodoxen Liturgie aus der Ukraine gesungen wurde. Weiterhin wurde in zwei Friedenskanons eingestimmt sowie Kerzen für die Opfer dieses schrecklichen Krieges entzündet. In der Mitte des Marktplatzes war eine Friedenstaube zu sehen.

Kontakt

Anschrift Kontaktmöglichkeiten
Stadtverwaltung Asperg Tel.: 07141 269-0
Marktplatz 1 Fax: 07141 269-253
71679 Asperg E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr