Stadt Asperg

Seitenbereiche

Marktplatz 1 - 71679 Asperg

07141 269-0

Volltextsuche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelles aus Asperg

Kindertageseinrichtungen seit dem 29.06.2020 wieder mit allen Gruppen zu regulären Betreuungszeiten geöffnet

Ab dem 29.06.2020 gingen alle Kindertageseinrichtungen der Stadt Asperg wieder in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen über. Dies betrifft alle Einrichtungen mit allen Gruppen zu den regulären Zeiten.

Unter Pandemiebedingungen bedeudet jedoch, dass zahlreiche Aktionen und Angebote in den Kindertageseinrichtungen auch weiterhin nicht stattfinden können. Bei der Umsetzung und konkreten Ausgestaltung bedeutet dies unter anderem:

  • Die Abstandsregeln bei Kindern werden ersetzt durch eine möglichst stabile und konstante Zusammensetzung der Gruppen (Kinder wie auch Beschäftigte).
  • Die Kinder besuchen die Gruppe, die sie vor Schließung der Kita besucht haben. Neuaufnahmen von Kindern und deren Eingewöhnung können wieder erfolgen.
  • Für die verschiedenen Betreuungsgruppen wird eine Trennung sowohl im Gebäude wie auch im Außenbereich vorgenommen.
  • Erwachsene untereinander sollen das Abstandsgebot (1,5 Meter) einhalten.
  • Die Notbetreuung entfällt.

Die Grundlagen gelten auch für das Kindergartenjahr 2020/2021, soweit das Infektionsgeschehen keine Einschränkungen oder Erleichterungen indiziert. Ein Kita-Betrieb wie „früher“ ist somit noch längere Zeit nicht möglich.

Die Stadtverwaltung freut sich jedoch sehr darüber, dass alle Kinder seit dem 29.06.2020 wieder in ihre Kindertageseinrichtung zurückkehren können.

Für den Kita-Betrieb ist wesentlich, dass ausschließlich gesunde Kinder ohne Anzeichen der Krankheit SARS-CoV-2 betreut werden. Häufige Symptome sind Störungen des Geruchs- und Geschmacksinns, Fieber oder Husten. Auch das Personal muss gesund sein, ebenso die Eltern oder andere Personen, die das Kind zur Kinderbetreuung bringen, sowie sämtliche Mitglieder des Hausstandes.

Mit Beginn des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen seit dem 29.06.2020 sowie zu Beginn des neuen Kindergartenjahres haben die Eltern und alle Beschäftigten eine entsprechende schriftliche Erklärung abzugeben, die dokumentiert wird. Sollten Eltern diese Regelung nicht einhalten, ist die Einrichtung berechtigt, das Kind von der weiteren Betreuung auszuschließen.

Ab Juli gelten dann auch wieder die regulären Betreuungsgebühren.

Kontakt

Stadtverwaltung Asperg Tel.: 07141 269-0
Marktplatz 1 Fax: 07141 269-253
71679 Asperg E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wichtige Links

Inhalt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe