Stadt Asperg

Seitenbereiche

Marktplatz 1 - 71679 Asperg

07141 269-0

Volltextsuche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelles aus Asperg

Ausgelassene Stimmung bei den Highlandgames der städtischen Kinder- und Jugendarbeit

Am Sonntag, den 22. Mai zogen wieder die Highlander und Highlanderinnen durch den Bürgergarten. Schon um 11:30 Uhr waren viele Kinder mit ihren Eltern gekommen, um beim Entenrennen teilzunehmen, sich kreativ bei der Malaktion des Arbeitskreises Potential zu beteiligen oder einfach entspannt ein Eis zu genießen.

Die 14. Asperger Highlandgames für Kinder, Jugendliche und Familien konnten bei herrlichem Frühlingswetter stattfinden.

Die Kooperationsveranstaltung der städtischen Kinder- und Jugendarbeit, dem Polizeiposten Asperg, der Stadtbücherei und dem Arbeitskreis Potential stand unter dem Motto „Stark sein ohne Drogen und Gewalt“ und ist damit auch ein Präventionsangebot. Es soll unter anderem gezeigt werden, dass man auch ohne Alkohol gut feiern kann.

Stattdessen gab es leckere Softdrinks, Kaffee und Kuchen sowie gegrillte Hähnchen und Pommes.

Die lockere und entspannte Stimmung zog sich über die Mittagszeit hindurch und um 14:00 Uhr wurden die Wettbewerbe auf dem Kleinaspergle mit den Heidelberg and District Pipes and Drums würdig eröffnet.

Nach dem bewährten Umzug hinunter auf die Festwiese im Bürgergarten starteten die Heavy Events mit Baumstammwerfen, dem Farmers Walk, Steinestoßen und Hufeisenzielwurf. Mehr als zwanzig Jugendliche und zehn Erwachsene testeten ihr Können in den Disziplinen, begleitet von stilvoller Dudelsackmusik.

Kraft, Konzentration und Geschicklichkeit waren gleichermaßen gefordert. So galt es z.B. den „Timber“, also den Baumstamm, so in die Luft zu befördern, dass er sich einmal um die eigene Achse drehte und auf 12 Uhr zum Liegen kam.

Im unteren Teil des Bürgergartens fand derweil die schottische Kinderspielstraße statt, mit dem beliebten Baumstammrollen und Gummistiefelweitwurf. Dort unterstützen die Schüler der Projektgruppe „Soziales Engagement“ am Friedrich- List-Gymnasium.

Für stockenden Atem sorgte Nils der Gaukler mit seiner spektakulären Feuerjonglage und seinen spannenden Seiltricks.

Ein großer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern sowie den Kooperationsparterinnen und Kooperationspartnern, die diese gelungene Veranstaltung ermöglichten.

Gäste aus nah und fern besuchten die Games und konnten sich für eine gewisse Zeit im Urlaub in Schottland wähnen.

Am Ende der Veranstaltung überreichte Bürgermeister Christian Eiberger den Gewinnerinnen und Gewinnern ihre Preise. Die stärksten Mädchen und Jungs, Frauen und Männer wurden gekürt. Aber tatsächlich waren die Games für alle Beteiligten ein Gewinn.

Kontakt

Anschrift Kontaktmöglichkeiten
Stadtverwaltung Asperg Tel.: 07141 269-0
Marktplatz 1 Fax: 07141 269-253
71679 Asperg E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr