Stadt Asperg

Seitenbereiche

Marktplatz 1 - 71679 Asperg

07141 269-0

Volltextsuche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelles aus Asperg

Asperger Kirbe 2022 fällt aus - auch kein verkaufsoffener Sonntag

Seit April 2021 wird die Eglosheimer Straße zwischen Kreuzung Südliche Alleenstraße/Alleenstraße und Neuer Mitte in mehreren Bauabschnitten unter Vollsperrung saniert.

Sowohl im aktuell fünften, als auch im darauffolgenden sechsten Bauabschnitt erfolgt die Umleitung des innerörtlichen Verkehrs über die Bahnhofstraße und die Lehenstraße.

Die Asperger Kirbe findet traditionell immer am ersten Oktoberwochenende statt.

Hierzu wird für den Kirbemarkt mit seinen rund 100 Krämer- und Imbissständen die Bahnhofstraße, für den Flohmarkt Teile der angrenzenden Seestraße und für den Vergnügungspark der Festplatz genutzt.

Durch die Umleitung des innerörtlichen Verkehrs infolge der Sanierung der Eglosheimer Straße über die Bahnhofstraße und die Lehenstraße scheidet eine Nutzung der Bahnhofstraße für den Krämermarkt anlässlich der Asperger Kirbe in diesem Jahr aus. Aufgrund der Sperrung der Eglosheimer Straße können im aktuellen und in den folgenden Bauabschnitten auch zahlreiche betroffene Anwohner der Eglosheimer Straße ihre privaten Stellplätze nicht nutzen und müssen mit ihren Fahrzeugen auf den Festplatz und den Lurer Platz ausweichen. Infolge dessen steht auch der Festplatz für den Vergnügungspark nicht zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung und Vertreter des Gemeinderates haben sich daher intensiv Gedanken gemacht, inwieweit zur Durchführung der Asperger Kirbe auf andere Örtlichkeiten ausgewichen werden kann.

Auf dem Marktplatz in der neuen Mitte hätte gerade mal ein Viertel der sonst üblichen und bereits vorangemeldeten Verkaufsstände des Kirbemarktes Platz gefunden. Die Hinzunahme des Kirchplatzes vor der Michaleskirche hätte die Situation nur unwesentlich verbessert. Zahlreiche Krämerstände, Imbissstände und Asperger Vereine hätten aus Platzgründen nicht teilnehmen können.

Die Stadtverwaltung und Vertreter des Gemeinderates kamen daher schweren Herzens zu dem Ergebnis, dass die Asperger Kirbe in der sonst üblichen Weise 2022 leider nicht stattfinden kann.

Wir berichteten erstmals auch schon in den Asperger Nachrichten vom 30.06.2022.

Diese Entscheidung ist allen Verantwortlichen schwergefallen, zumal aufgrund der Pandemie auch die beiden vergangenen Jahre keine Kirbe möglich war.

Da der am Kirbesonntag normalerweise stattfindende verkaufsoffene Sonntag aus rechtlichen Gründen an die Durchführung der Kirbe gebunden ist, entfällt dieser leider ebenfalls.

Stadtverwaltung und Gemeinderat bitten um Verständnis für die getroffene Entscheidung und freuen sich auf die Kirbe im Jahr 2023.

Nach aktuellem Stand werden die Sanierungsmaßnahmen in der Eglosheimer Straße bis dahin abgeschlossen sein, so dass alle Asperger und die vielen Gäste aus nah und fern dann hoffentlich wieder die traditionelle Asperger Kirbe mit all ihren Attraktionen genießen werden können.

Für alle Freunde der Asperger Kirbe gibt es jedoch zumindest ein kleines Trostpflaster. Der Hobbykunstmarkt im Keltensaal sowie die Ausstellung des Fotoclubs Blende 81 im Asperger Rathaus werden stattfinden. Stadtverwaltung, Organisatoren, Teilnehmer und Verantwortliche freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Kontakt

Anschrift Kontaktmöglichkeiten
Stadtverwaltung Asperg Tel.: 07141 269-0
Marktplatz 1 Fax: 07141 269-253
71679 Asperg E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr